300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Pressemitteilungen 2013

US-Airways verlässt Star Alliance – Frankfurter Flughafen deutlich überdimensioniert

Mit der Vereinigung der beiden US-Fluggesellschaften verlässt die US-Airways die Star Alliance. Das könnte zu einem deutlichen Passagierrückgang am Frankfurter Flughafen führen. Die von den Ausbaubefürwortern als Legitimation für die Flughafenerweiterung angenommene Steigerung der Flugbewegungen wäre damit hinfällig. Das hieße: der Frankfurter Flughafen ist deutlich überdimensioniert.

Weiterlesen ...

Uniklinikum Gießen und Marburg: Landesregierung lässt wichtige Fragen unbeantwortet

Bezüglich des Uniklinikums Gießen und Marburg (UKGM) scheint Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) erschreckend uninformiert. Fragen nach den Beschäftigtenzahlen am UKGM konnte sie nicht beantworten. Und dies, obwohl die Situation der Beschäftigten und der zu befürchtende Stellenabbau am UKGM auch zentrales Thema im erst kürzlich abgeschlossenen ‚letter of intent‘ waren.

Weiterlesen ...

10 Punkte gegen Fluglärm, die schon lange überfällig sind

Das Programm enthält sinnvolle Ansätze, reicht aber für einen akzeptablen Lärmschutz nicht aus. Eine Entlastung für die betroffenen Menschen ist dringend geboten. Dazu gehört die Reduktion der Flugbewegungen, z.B. durch eine verbindliche Verlagerung der Kurzstreckenflüge auf den Bahnverkehr. Leider weigert sich die Landesregierung, auch nur die Möglichkeit der Verlagerung im Lärmaktionsplan anzuerkennen.

Weiterlesen ...

Untersuchungssauschuss zur European Business School (EBS): Landesregierung sabotiert die Aufklärung

Blockieren und Verzögern wo es nur geht. Das scheint das Motto von Schwarz-Gelb zu sein, wenn es um die Arbeit des Untersuchungssauschuss zur European Business School (EBS) geht. Erst wurden die Ausschussmitglieder mit erheblicher Zeitverzögerung benannt, dann verweigerte der Ausschussvorsitzende Peter Beuth (CDU) die Einberufung einer Sonderausschusssitzung und nun folgt der nächste Versuch, den Sitzungstermin zu verschieben.

Weiterlesen ...