300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Pressemitteilungen 2021

Volksbegehren Verkehrswende beginnt: Druck der Zivilgesellschaft ist notwendig. DIE LINKE teilt die Ziele des Volksbegehrens

Wir wünschen der Initiative Volksbegehren Verkehrswende viel Erfolg. Wie so oft hilft gegen zu zögerliche Politik nur Druck aus der Zivilgesellschaft. Das bewiesen auch die zurückliegenden Radentscheide etwa in Frankfurt oder Darmstadt, die trotz formaler Widerstände durch die jeweiligen Stadtregierungen zu greifbaren Verbesserungen geführt haben.

Weiterlesen ...

Bundesweiter Klimastreik: DIE LINKE unterstützt den Kampf für eine Energie- und Verkehrswende und eine andere Wirtschaftspolitik

DIE LINKE wird sich am bundesweiten Klimastreik am kommenden Freitag in Frankfurt am Main beteiligen. Die Zeit zum entschiedenen Handeln ist jetzt. Der am Montag vorgestellte Bericht des Weltklimarats IPCC macht deutlich, dass wir keine Zeit mehr zu verlieren haben, wenn wir die verheerenden Auswirkungen der Klimakatastrophe noch abwenden wollen. Waldbrände, Dürren, Starkregenereignisse und Überschwemmungen zeigen, dass der Klimawandel kein fernes Horrorszenario, sondern längst Realität ist.

Weiterlesen ...

Hilfe und Solidarität sind das Gebot der Stunde. Die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag spendet für die Betroffenen der Unwetterkatastrophe

Die Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag ist erschüttert über das Ausmaß der Unwetterkatastrophe in Teilen Deutschlands und in einigen Nachbarländern. Den Angehörigen der Opfer und den besonders betroffenen Menschen sprechen wir unser Mitgefühl aus. Großen Dank verdienen die vielen Helferinnen und Helfer vor Ort.

Weiterlesen ...

Zunahme der Kinderarmut in Hessen. Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbands offenbart das Versagen der schwarzgrünen Landesregierung

Das Ergebnis der Studie des Paritätische Wohlfahrtsverbands ist erschütternd. Demnach ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen, die Quote lag in Hessen 2019 bei fast 22 Prozent, im Bundesmittel sind es 20,5 Prozent, so die Studie. Der Paritätische kommt zu dem bitteren Ergebnis, dass in keinem anderen westdeutschen Flächenland die Kinderarmut im vergangenen Jahrzehnt so sehr gewachsen wie in Hessen, nämlich um 6,6 Prozentpunkte seit 2010. Dies steht für ein Versagen sowohl der Bundes- als auch der schwarzgrünen Landesregierung in der Sozial- und Familienpolitik.

Weiterlesen ...

Halbzeitbilanz: Schwarze Politik mit Grünstreifen: Polizeiskandale, explodierende Mieten, zerfallende Infrastruktur – all das ist nicht alternativlos

Schulen sanieren, bezahlbare Wohnungen schaffen und einen ÖPNV für alle in Stadt und Land auf den Weg bringen – das sind einige der zentralen Herausforderungen. Aber genau auf diesen Feldern versagen die beiden Regierungsfraktionen. Auch wenn es darum geht, eine moderne digitale Infrastruktur, erneuerbare Energien oder dringend erforderliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel voranzubringen, sieht es düster aus.

Weiterlesen ...

Zerfallende Brücken in Hessen: Folge von Personalabbau und der Kürzungspolitik auf Kosten der kommenden Generationen

Insbesondere die Pendlerinnen und Pendler müssen gerade die Versäumnisse vergangener Jahrzehnte ausbaden. Spätestens seit der erstmaligen Brückenverstärkung 2009 wussten die Straßenbehörden von statischen Problemen. Noch in der öffentlichen Ausschusssitzung im Dezember 2020 sei beim Thema der Bahnbrücke Niedernhausen auch über die Lage von sogenannten Problembrücken aus den 1960er Jahren und ihre Neigung zu ‚Spontanversagen’ gesprochen, darunter die Salzbachtalbrücke.

Weiterlesen ...