300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Hessens Wirtschaft: Die Krise ist nicht vorbei – Existenzen sichern, Jobs bewahren, Menschen schützen

Zur heutigen Aktuellen Stunde zur wirtschaftlichen Lage in Corona-Zeiten erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Auch wenn immer mehr von Lockerungen gesprochen wird, ist die wirtschaftliche Situation für sehr viele Menschen im Land immer noch prekär. Dies betrifft Beschäftigte im Tourismus, in der Veranstaltungswirtschaft und im Messebau sowie sehr viele andere Branchen, die noch nicht wieder wirtschaftlich arbeiten können. Hier befinden sich immer noch Beschäftigte in Kurzarbeit und Selbstständige, Unternehmen und Vereine häufen täglich neue Schulden an.“

Notwendig sei eine wirtschaftliche Absicherung über die Soforthilfen hinaus, da diese zunächst für drei Monate vorgesehen gewesen sei, so Wissler. Hier müsse es dringend weitere Hilfsprogramme geben. Und hier sei neben - dem Bund - auch das Land Hessen weiter in der Verantwortung. Es sei eine Schieflage, wenn die Konzerne mit der lautesten und mächtigsten Lobby schnelle Milliardenhilfen bekämen und schon wieder über Abwrackprämien diskutiert werde, aber vielen Soloselbstständigen ein paar tausend Euro zur Überbrückung vorenthalten werde.

„Letztlich sorgt eine gute wirtschaftliche Absicherung auch dafür, dass Menschen, Beschäftigte und Unternehmerinnen und Unternehmer nicht leichtsinnig werden und in Versuchung geraten, die Regeln etwas auszudehnen. Gesundheitsschutz und ökonomische Absicherung müssen Hand in Hand gehen.“