300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Pressemitteilungen 2018

Opel: Öffentliche Gelder nur im Gegenzug für öffentliche Kontrolle und Arbeitsplatzgarantie

General Motors hat Beschäftigten, Regierungen und Kaufinteressenten in dreister Weise demonstriert, dass sich das Management in Detroit nichts anderem verpflichtet fühlt als den Renditen des eigenen Mutterkonzerns. Dennoch haben die Bundesregierung und die Hessische Landesregierung in den bisherigen Verhandlungen konsequent darauf verzichtet, der Konzernführung feste Bedingungen für die Gewährung finanzieller und politischer Hilfe abzuverlangen.

Weiterlesen ...

Islamfeindliche Äußerungen Hans-Jürgen Irmers: Der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende legt in der Jungen Freiheit nach

Im Landtag hat Hans-Jürgen Irmer zuletzt zu seinen islamfeindlichen Äußerungen geschwiegen. Jetzt legt er ausgerechnet der rechtsextremen Jungen Freiheit seine Sicht der Dinge dar. Nachdem Herr Irmer in der Debatte des Landtags zu dem Vorwurf geschwiegen hat, er liefere der NPD und Rechtsextremen Stichworte und politische Rückendeckung, bezieht er dazu nun klar und erkennbar Stellung, indem er eine bekannte rechtsextreme Zeitung als Forum nutzt, um kund zu tun, was er im Parlament nicht sagen konnte.

Weiterlesen ...

Energiekonzept taugt nicht für die Zukunft - Lautenschläger bleibt RWE’s beste Außendienstmitarbeiterin

„Vor 20 Jahren wäre Frau Lautenschlägers heutige Präsentation ein mutiger Vorstoß gewesen. Heute stelle ich fest: Die Ministerin ist den Herausforderungen ihres Amtes nicht gewachsen.“ Mit unsäglichen Kampagnen vor allem gegen die Windkraftnutzung habe die Koch-Regierung Hessen zum Schlusslicht bei der Nutzung Erneuerbarer Energien gemacht.

Weiterlesen ...

„Ein Mann, der vieles klar erkennt und sich Hans-Jürgen Irmer nennt, erklärt gekonnt den tief´ren Sinn der Worte des Herrn Sarrazin… Integration hat sich expandert, wir sind in Deutschland unterwandert. Das sag´ ich ohne Unterlass Und ist weiß Gott kein F

Es ist unfassbar: CDU und FDP weigern sich rassistische, diffamierende und hetzende Äußerungen des stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jürgen Irmer, in aller Form und Deutlichkeit zurück zu weisen.Im Gegenteil: Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) zeigt Verständnis dafür, dass hier scheinbar bestehende Ängste der Bevölkerung aufgegriffen würden.

Weiterlesen ...

Atommeiler in Biblis müssen vom Netz

Schwarz-Gelb betreibt das Geschäft der Atomwirtschaft
Biblis muss vom Netz. Das älteste Atomkraftwerk Deutschlands liegt in unmittelbarer Nähe des größten europäischen Luftfahrt-Knotenpunkts, den die Landeregierung auch noch ausbauen will. Biblis lässt sich gegen Flugzeugabstürze nicht sichern. Das steht fest. Über weitere zehn Jahre Laufzeit für Biblis zu spekulieren, dient einzig dem Profitinteresse der Atomlobby. Für die Gesundheit und Unversehrtheit der Bevölkerung bedeutet es ein unberechenbares, schweres Risiko.

Weiterlesen ...

Zunahme bei Leih- und Zeitarbeit steht für eine verhängnisvolle Ausweitung des Niedriglohnsektors

Deregulierung des Arbeitsmarktes muss rückgängig gemacht werden
Die offiziellen Zahlen bestätigen, dass sich der Anteil der Leih- und Zeitarbeiter an der Gesamtbeschäftigtenzahl in Hessen seit 2001 verdoppelt hat. Der Durchschnittslohn von 7 Euro in der Stunde in der Leiharbeitsbranche liegt unter der Armutsgrenze und zwingt viele Leiharbeiter, zusätzlich staatliche Hilfe nach dem Sozialgesetzbuch in Anspruch zu nehmen.

Weiterlesen ...