300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

DIE LINKE unterstützt DGB-Aktionstag: Kurswechsel bei der Rente ist nötig

 

Anlässlich des morgigen Renten-Aktionstages des DGB und den Plänen der Bundesregierung, die betriebliche Altersvorsorge neu zu regeln, erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Es ist wichtig, dass die Gewerkschaften auf den andauernden Raubbau an der Rente aufmerksam machen. Absenken des Rentenniveaus, Rente erst mit 67 und die Teilprivatisierung der Rente haben zur Demontage der gesetzlichen Rente beigetragen. Profiteure waren die Arbeitgeber und die private Versicherungswirtschaft. Damit muss Schluss sein, der Kurswechsel bei der Rente ist überfällig.

Ins Bild passt auch die verkorkste Reform der Betriebsrenten. Stattdessen brauchen wir eine deutliche Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung. Alle Erwerbstätigen sollen in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sein und eine solidarische Mindestrente muss Armut im Alter verhindern. Die Menschen brauchen die Gewissheit, auch im Alter gut leben zu können.“


Hinweis:
Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE. werden am morgigen Mittwoch, den 31. Mai ab 17 Uhr an der Kundgebung des DGB Wiesbaden-Rheingau-Taunus auf dem Bahnhofsplatz in Wiesbaden teilnehmen.