300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Abschiebung aus der Schule heraus: Unmenschliche Praxis im schwarzgrün regierten Hessen ist schockierend

Wie die Frankfurter Neue Presse berichtet, ist am Dienstagmorgen eine Schülerin (16) direkt aus der Kurt-Schumacher-Schule in Karben von der Polizei abgeholt und nach Serbien abgeschoben worden. Dazu erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Wir sind schockiert darüber, dass eine Schülerin von uniformierten Polizisten aus dem Unterricht geholt und abgeschoben und in einer derart unmenschlichen Weise gegen eine Minderjährige vorgegangen wurde. Schule muss ein geschützter Raum sein, wo sich Schülerinnen und Schüler sicher und geborgen fühlen. Gerade für Kinder und Jugendliche, die aufgrund von Fluchterfahrungen traumatisiert sind, muss das gelten. Sie brauchen eine sichere Bleibeperspektive.

Gabi Faulhaber, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag ergänzt: „Wer aus dem Unterricht heraus abschiebt, der zerstört das Vertrauensverhältnis zwischen Flüchtlingen und staatlichen Institutionen und sorgt dafür, dass Kindern aus Familien ohne ‚Bleiberecht‘ der Schulbesuch verunmöglicht wird. Für DIE LINKE ist klar: Abschiebungen von Schülerinnen und Schülern sind grundsätzlich abzulehnen.“

DIE LINKE erwarte, so Wissler und Faulhaber, dass die Landesregierung zu diesem Vorgang Stellung nimmt. Die schwarzgrüne Landesregierung müsse dafür sorgen, dass sich eine solche Vorgehensweise nicht wiederhole.“

Hinweis:
Hier geht's zum Artikel aus der FNP vom 23. November 2016 - Polizei holt 16-Jährige aus Schule um sie abzuschieben