300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

LOEWE: Gute Lehre und Forschung muss in der Breite gefördert werden!

Zur heutigen Aktuellen Stunde der CDU erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Richtig ist, dass mit den Geldern des LOEWE-Programms zum Teil wichtige und innovative Forschungsvorhaben gefördert werden. Doch leider ändert das nichts daran, dass das hessische Hochschulwesen chronisch unterfinanziert ist. Forschung muss in der Breite unterstützt und ausfinanziert werden. Da reicht es nicht, den Topf über einige Wenige auszuschütten.“

Zudem fördere dieses Programm die ohnehin schon ausgeuferte Drittmittelfinanzierung an den Hochschulen, was wiederum zu einer weiteren Ausweitung prekärer Beschäftigungsverhältnisse führe, so Wissler.

„Die Folgen sind kurzfristige Projektförderungen statt langfristiger Planungssicherheit, die für die Hochschulen so wichtig wäre. Hinzu kommt, dass die Hochschulen für angewandte Wissenschaften, ehemals Fachhochschulen und die Kunsthochschulen, bei LOEWE benachteiligt sind. Alles im allen sollte Forschungsförderung allen zu Gute kommen, nicht nur den bereits privilegierten Fachbereichen und deren Projekten.“