300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Aktuelle Stunde ‚Fintech-Hub‘: Auch Startup-Unternehmen müssen Daten- und Verbraucherschutz beachten

Zur heutigen Aktuellen Stunde zum ‚Fintech-Hub‘ in Frankfurt, einem Existenzgründerzentrum für Finanztechnologie-Unternehmen, erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Der ‚Fintech-Hub‘, eine Büroetage für Existenzgründerinnen und -gründer in Frankfurt, ist eigentlich erst mal nicht groß der Rede wert. Solche Initiativen gab es aus der Privatwirtschaft auch schon. Unter den sehr unterschiedlichen ‚Fintech‘-Geschäftsmodellen gibt es allerdings auch solche, die wir sehr kritisch sehen.

Auf automatisierten Finanzmarktgeschäften basierenden Geschäftsmodellen beispielsweise muss das Land Hessen keinen roten Teppich ausrollen. Ein wiederkehrendes Muster ist bei den Geschäftsmodellen, dass möglichst viel Geld weitgehend automatisiert – ohne menschliche Arbeitskraft – generiert werden soll. Der Staat muss die modischen ‚Fintechs‘ genauso im Auge behalten, wie die etablierten Banken und Unternehmen, wenn es um Finanzmarktregulierung, Daten- und Verbraucherschutz geht und gegebenenfalls regulierend eingreifen.“