300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Bildungsstreik 2014: Forderungen des Bildungsbündnisses ernstnehmen und unterstützen

Zu dem wieder bundesweit stattfindenden Bildungsstreik erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Wir unterstützen den Bildungsstreik und werden an der morgigen Demonstration in Wiesbaden teilnehmen. Die Forderungen sind richtig: Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen und sie muss solide und verlässlich finanziert werden. Wir brauchen gute Lehr-, Lern- und Arbeitsbedingungen an den Schulen und Hochschulen. DIE LINKE hat die Einführung der Schuldenbremse abgelehnt, weil absehbar war, dass diese negative Konsequenzen auch für den Bildungsbereich haben würde. Nicht neue Kürzungs- und Einsparprogramme sind notwendig, sondern eine Erhöhung der Einnahmen und deutlich mehr Mittel für gute Bildung.“

DIE LINKE begrüße es, dass im Rahmen des Bildungsstreiks erneut viele Menschen auf die vielfältigen Probleme aufmerksam machten, so Wissler.

„DIE LINKE hat einen Dringlichen Antrag in den Landtag eingebracht, der die bildungspolitischen Belange des Streiks aufgreift und zur Umsetzung mahnt.“