300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Heiderich-Kritik an Al-Wazir: Die Fossilien melden sich zu Wort

Zu den Äußerungen des hessischen CDU-Bundestagsabgeordneten Helmut Heiderich zur Energiepolitik der hessischen Landesregierung erklärt Janine Wissler, Vorsitzende und energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Genau das meinte ich gestern damit,  dass sich Minister Al-Wazir mit seinen in großen Teilen richtigen Forderungen und Ansichten gegen die Fossilien in der CDU durchsetzen müsse. Und es dauert keine 24 Stunden bis sich ein Fossil öffentlich zu Wort meldet und den grünen Koalitionspartner kritisiert.“

Die CDU stehe nur zu gerne auf der Bremse, wenn es darum gehe, den Energiesektor umzubauen. Ein Umbau hin zu Erneuerbaren Energien und einer dezentralen Erzeugerstruktur und zu Lasten der alten Energiekonzerne sei offenbar nicht gewollt.

„Die Union nimmt es gerne hin, wenn sie in der Koalition mit den Grünen moderner und weltoffener erscheint. Hinter diesem Schein bleibt sie aber die Partei, die über die letzten Jahrzehnte eng mit den Energieriesen verbunden war und Politik für Kohle und Atom machte. Die Grünen werden es schwer haben, den Ausbau der Windkraft gegen einen Koalitionspartner durchzusetzen, der vor Ort gegen Windräder polemisiert und Stimmung macht.“