300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Arbeitsplätze an allen Opel-Standorten erhalten

Anlässlich der Ankündigung des General Motors-Managements, in Rüsselsheim und an anderen Opel-Standorten massiv Arbeitsplätze abzubauen, erklärt Janine Wissler, wirtschaftspolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Ankündigungen von GM verheißen nichts Gutes für die Zukunft des Unternehmens Opel und seiner Beschäftigten.

Direkter Einfluss auf die Unternehmensentscheidungen ist nötig, um Arbeitsplatzabbau und Einschnitte bei den Beschäftigten zu verhindern. Den könnten sich Regierungen in Deutschland und Europa sichern, wenn sie weitere Hilfen für Opel an Bedingungen wie den Erhalt der Arbeitsplätze knüpfen. Der Kreistag Groß-Gerau hat an Landes- und Bundespolitik appelliert, in diesem Sinne aktiv zu werden. Opel zu retten hieße, die Produktpalette des Unternehmens über die Automobilherstellung hinaus auszuweiten und Opel zu einem umweltfreundlichen Mobilitätskonzern umzubauen.“