300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Bildungsproteste für bessere Arbeits- und Lernbedingungen

Anlässlich der heutigen Arbeitsniederlegung tausender hessischer Lehrerinnen und Lehrern und der Proteste von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden für eine bessere Bildungspolitik erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Die Arbeitsniederlegung der Lehrerinnen und Lehrer und Proteste reihen sich ein in den bundesweiten ‚Bildungsstreik’ für ein grundlegend anderes Bildungssystem. Die dabei erhobenen Forderungen sind berechtigt, denn die Arbeits- und Lernbedingungen an den Schulen und Hochschulen haben sich in den vergangenen Jahren weiter verschlechtert.
DIE LINKE-Fraktion hat an der Demonstration in Wiesbaden teilgenommen und ist solidarisch mit allen, die sich aktuell gegen die zunehmende Entdemokratisierung und Kommerzialisierung der Hochschulen zur Wehr setzen.“

Es sei wichtig, den Regierungen in Bund und Land auch mittels Demonstrationen und Aktionen an den Hochschulen klar zu machen, dass gute Bildungspolitik nicht länger nur in schönen Sonntagsreden vorkomme, so Wissler, während das Gegenteil politische Realität sei.

Wissler erinnert daran, dass Ministerpräsident Roland Koch (CDU) einst versprochen hatte, Hessen zum ‚Bildungsland Nr. 1’ zu machen. Die Politik der Hessischen Landesregierung habe dieses Ziel schlicht ad absurdum geführt.