300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Ausbildungsplätze: Falsche Zahlen - falsche Politik

Anlässlich der Präsentation aktueller Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zur Situation auf dem Ausbildungsmarkt erklärt Janine Wissler, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, aber keinen bekommen, müssen als unversorgt gerechnet werden. Diese Gruppe umfasst allein in Hessen über 10.000 junge Menschen. Sogenannte Warteschleifen und andere Überbrückungsmaßnahmen sind kein Ersatz für einen Ausbildungsplatz.“

Es sei zynisch, den Jugendlichen vorzuwerfen, dass sie nicht qualifiziert seien, eine Ausbildung zu beginnen. „Verantwortlich für das Problem sind nicht die Jugendlichen, sondern der Mangel an Ausbildungsplätzen und damit die Arbeitgeber, die ihrer Verantwortung nicht nachkommen.“

Die Tatsache, dass die betreffenden Statistiken die Realität nicht wiedergeben, sei seit vielen Jahren bekannt, so Wissler. Die bittere Wahrheit über die Aussichten vieler junger Menschen werde von Seiten aller Regierungen aber seit langem vertuscht.

Wissler: „Das Land Hessen hat eine Vorbildfunktion und kann mehr Ausbildungsplätze anbieten. Einen entsprechenden Haushaltsantrag hat DIE LINKE in den Landtag eingebracht. Die Wirtschaft muss endlich ihre Pflicht erfüllen und ein ausreichendes Angebot an Ausbildungsplätzen bereitstellen.
Die Ausbildungspakte und Appelle an die Freiwilligkeit sind gescheitert, eine gesetzliche Ausbildungsplatzumlage ist überfällig.“