300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Staudinger stoppen – Erörterungsverfahren aussetzen!

Anlässlich des heutigen Erörterungstermins im Genehmigungsverfahren zum Block 6 des Kraftwerks Staudinger in Großkrotzenburg erklärt Janine Wissler, energiepolitische Sprecherin und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Der Ausbau des Kohlekraftwerks Staudinger trifft zu Recht auf Kritik der Menschen vor Ort. Durch Block 6 würde sich die Belastung der Umgebung mit hochgiftigem Quecksilber auf ein gefährliches Niveau erhöhen.
Zudem hat selbst der Betreiber kürzlich Bedenken zur Wirtschaftlichkeit eines vergrößerten Kraftwerks geäußert. Die Landesregierung ist im Interesse der Bevölkerung und ihrer Umwelt gefordert, den unsinnigen und gefährlichen Ausbau zu verhindern. Ein erster konkreter Schritt dazu wäre die Aussetzung des Erörterungsverfahrens, bis die möglichen Folgen des Ausbaus verlässlich prognostiziert sind.“

Eine ernsthafte Folgenabschätzung käme zweifelsohne zu dem Ergebnis, dass die bestehenden fünf Blöcke ausreichten und schon genug ökologischen Schaden anrichteten, so Wissler. Zu dieser Problematik habe DIE LINKE einen Antrag in den Landtag eingebracht.