300 Janine Wissler Hintergrund weissJanine Wissler

Schloßplatz 1-3
65183 Wiesbaden
Zimmer: 217M

0611 - 350.6073

Sprecherin für: Energiepolitik, Forschungspolitik, Gentechnologie, Jugendpolitik, Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Wissenschaft u. Kunst

Ausschüsse

  • Wirtschaft und Verkehr (WVA)
  • Wissenschaft und Kunst (WKA)

Atomkraftwerke: Mal richtig abschalten statt Laufzeitverlängerungen propagieren - Energiepolitik von CDU und FDP ist von vorgestern

Anlässlich der Debatte im Hessischen Landtag um die endgültige Abschaltung der Atommeiler in Biblis erklärt Janine Wissler, energiepolitische Sprecherin und Vorsitzend der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Biblis A ist der älteste, Biblis B der zweitälteste Atommeiler Deutschlands. Biblis A ist seit 35 Jahren, Biblis B seit 33 Jahren am Netz. In dieser Zeit haben sie über 800 Störfälle produziert. Diese Meiler sind eine tickende Zeitbombe, die ganze Landstriche auf Generationen unbewohnbar machen können. Wenn Ministerpräsident Roland Koch (CDU) auf einer konzerngelenkten Demonstration von RWE jungen Menschen eine ‚kernige Zukunft’ verspricht, muss das als Drohung verstanden werden.“

CDU und FDP machten sich mit ihren Warnungen vor einem Ende der sicheren Stromversorgung lächerlich. Beide Biblis-Blöcke seien abgeschaltet, ohne dass die Energieversorgung leide. Ein konsequenter Umstieg auf erneuerbare Energieträger könne sowohl den Mitarbeitern der Energiekonzerne neue Arbeitsplätze bringen, als auch dem Land Sicherheit vor einem ernsten atomaren Unfall.

Alles andere, so Wissler weiter, sei verantwortungslos und belaste die kommenden Generationen.